Skip to main content
Loading ...

Your Country

Your Country

Change your address
Search

You are here

Tier-1 Automobilzulieferer starten die Produktion mit dem für Fahrzeuge qualifizierten GPS-Chip von u-blox

Bei führenden deutschen Automobilkonzernen sind GPS‑Systeme integriert, die robuste, für den Einsatz in Fahrzeugen geeignete Chips von u‑blox verwenden

Thalwil, Schweiz, 29.April 2010 – u‑blox, ein führender Halbleiteranbieter für Elektroniksysteme im Bereich Positionierung und drahtloser Kommunikation, liefert GPS‑Chips, die sich zum Einsatz in Fahrzeugen eignen, für die Massenproduktion an hochkarätige Anbieter von Automobilelektronik. Zu den Endkunden gehören führende deutsche Automobilhersteller.


„Nach einem strengen Qualifizierungsprozess bei mehreren führenden Zulieferern der Automobilbranche bilden nun unsere AEC‑Q100‑konformen GPS‑Chips bei mehreren führenden Autoherstellern das Herzstück von Navigations-, Service- und Sicherheitssystemen in Fahrzeugen“, sagt Thomas Seiler, CEO von u blox. „Diesen wichtigen Erfolg haben wir durch unsere ständige Verpflichtung erreicht, den Anforderungen der weltweiten Automobilbranche nach zuverlässigen, qualitativ hochwertigen, in Fahrzeugen einsetzbaren Komponenten zu genügen.“


Der für den Einsatz in Fahrzeugen qualifizierte GPS‑Chip von u‑blox UBX‑G5010 und das Flash‑basierte GALILEO‑fähige GPS Chipset genügen dem AEC‑Q100‑Standard, der vom Automotive Electronics Council als „Stresstest für die Qualifizierung von ICs“ bezeichnet wurde. Sie werden in nach ISO TS‑16949 zertifizierten Fabriken hergestellt. AEC‑Q100‑konforme Komponenten sind durch ihre Robustheit für die Verwendung in anspruchsvollen Automobilumgebungen geeignet und benötigen keine weitere Qualifizierung auf Komponentenebene. Weitere Informationen über die Navigationstechnologie von u‑blox im Automobilbereich erhalten Sie bei einem u‑blox Vertriebsmitarbeiter in Ihrer Nähe.