Skip to main content
Loading ...

Your Country

Your Country

Change your address
Search

You are here

SoftBank Mobile zertifiziert 3G Modul LISA von u-blox

UMTS/HSPA Modul von u‑blox für von einem der grössten japanischen Netzwerkbetreiber M2M‑Anwendungen zugelassen

LISA‑U1 von u‑blox bieten einen herausragenden Mix von hoher Geschwindigkeit, kleiner Grösse und tiefem Stromverbrauch
LISA‑U1 von u‑blox bieten einen herausragenden Mix von hoher Geschwindigkeit, kleiner Grösse und tiefem Stromverbrauch
Thalwil, Schweiz – 13. März 2012 – u‑blox, ein Anbieter von Halbleiterbausteinen für Elektroniksysteme im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation, hat die Zulassung für seine 3G Modulfamilie LISA‑U1 beim japanischen Mobilnetz‑betreiber Softbank erhalten. Diese Zertifizierung ebnet seinen Kunden den Weg, M2M‑Lösungen für den japanischen Markt zu entwickeln. Die hauptsächlichen Anwendun‑gen sind Fahrzeugortung, industrielle Automatisierung, Energiezähler und Sicherheits‑anlagen.

 

„Wir sind sehr erfreut, dass sich Softbank für die Zulassung unserer 3G‑Module entschieden hat. Die Funktionalität und Qualität unserer Produkte, zusammen mit unserem Know‑how im Bereich Telematik und dem lokalen Support waren die ausschlaggebenden Faktoren, um die Zulassung zu erhalten“, kommentierte Tesshu Naka, Manager u‑blox Japan.

 

LISA‑U1 ist eine Familie von UMTS/HSPA‑Modulen, die auf dem letzten Stand der Technik basieren und hohe Datenraten bieten. Die Produkte können wahlweise mit Sprach- und Datenfunktion oder nur mit Datenfunktion gewählt werden. Sie sind für M2M‑Anwendungen im Bereich Industrie, Automobiltechnik und Konsumgüter geeignet.

 

Die Module werden in einem kleinen SMT‑Gehäuse angeboten, das die die Fertigung vereinfacht und die Migration von den GSM/GPRS‑Modulen LEON ermöglicht. Um die Positionierungsbestimmung in Gebäuden zu erleichtern, unterstützt LISA‑U1 auch A‑GPS und die einzigartige Mobilfunkortungs­technologie CellLocateTM von u‑blox.

 

Die Reihe LISA‑U1 zeichnet sich durch Merkmale wie Kompatibilität mit Quad‑band‑GPRS/EDGE, geringen Stromverbrauch (weniger als 2 mA bei Inaktivität) und eine Betriebstemperatur von -40 bis +85 Grad Celsius aus. Die Software für die Integration in Geräten mit Android und Embedded Windows ist kostenlos erhältlich.

 

Die LISA‑U1 Module werden in Fabriken hergestellt, die gemäss ISO/TS 16949 für die Belieferung von Automobilelektronik zertifiziert sind. Sie sind gemäss dem Standard ISO 16750 (Strassenfahrzeuge – Umgebungsbedingungen und Prüfungen von elektrischer und elektronischer Ausrüstung) voll qualifiziert, um hohe Haltbarkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.