Skip to main content

Markttreiber

Drone flying over snow

Für den Bereich unbemannte Fahrzeuge wird für die nächsten Jahre substanzielles Wachstum prognostiziert, wobei der Markt sich bis 2022 auf 30+ Milliarden USD belaufen soll. Einige wichtige Trends und Initiativen sind bereits im Gang und treiben dieses Wachstum voran. Beispielsweise werden Robustheit und Sicherheit, kleinere Formfaktoren und weniger Energieverbrauch sowie noch höhere Leistung nachgefragt.


Sicherheit & Schutz

Die Anwendungen im Bereich unbemannte Fahrzeuge von morgen benötigen mehr Navigationskontrolle und Sicherheit, da Piloten und Fahrer immer weniger an der Steuerung beteiligt sein werden. Es gab zuletzt Bedenken, dass die Positionierungstechnologie für den Massenmarkt von heute keine ausreichende Genauigkeit bietet, um automatisierte Navigation zu ermöglichen, und dass Sicherheitsverletzungen möglicherweise zu einem Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen könnten. Mit dem Markt haben sich die Technologien mitentwickelt, die höhere Positionierungsgenauigkeit und bessere Sicherheitsfunktionen bieten. Hochpräzise GNSS‑Positionierungsdaten ermöglichen hochautomatisierte Anwendungen, während vertrauenswürdige und sichere Positionierungsdaten voll autonomen Betrieb ermöglichen.


Optimierung von Komponenten

Unbemannte Fahrzeuge erfordern hochpräzise Steuerung. Aufgrund ihrer vergleichsweise hohen BOM‑Werte (Bill of Materials) für die Herstellung wurden nicht annähernd dieselbe Grösse, Leistung oder Kosten für hochpräzise Technologien in sie investiert wie das in den Märkten Vermessung und Schwermaschinen der Fall ist. Mit den sinkenden BOM‑Werten in den Konsumgütermärkten für UAVs (Unbemannte Luftfahrzeuge) und Drohnen wurden industrielle UAV‑Anwendungen mit niedrigen Kosten und hoher Leistung machbar, was den Bedarf an hochpräziser Steuerung, beispielsweise für professionelle UAV‑Anwendungen, erhöht.


Neue Einsatzmöglichkeiten

Die Entwicklung des Marktes hat neue Einsatzmöglichkeiten hervorgebracht. Kommerzielle UAV werden immer häufiger in Kartierungs- und Inspektionsanwendungen eingesetzt. Wir sehen auch ein erhöhtes Interesse an Anwendungen zur Lieferung per UAV, angeführt von Google, UPS, Mercedes‑Benz und Amazon. Immer mehr geschäftskritische Märkte wie Landwirtschaft und Maschinensteuerung haben hochpräzise GNSS‑Technologien übernommen, um ihre Automatisierungsanforderungen zu erfüllen, allerdings haben die damit verbundenen Kosten bisher die massenhafte Einführung begrenzt. Eine ganz neue Einsatzmöglichkeit ist UTM (Unmanned Traffic Management), bei dem es darum geht, wie UAV‑Flüge ohne UAV‑Piloten in den Luftraum integriert werden können. Es werden noch viele weitere Anwendungen zu Tage treten, wenn infolge des Wachstums des Marktes für robotergestützte häusliche Pflege die Kosten für die Herstellung kleiner roboterbetriebener Bodenfahrzeuge niedriger werden.


Konnektivität per Fernsteuerung

Unbemannte Fahrzeuge brauchen neue Möglichkeiten der Überwachung und Fernsteuerung, die den Menschen Priorität gegenüber dem System einräumen, statt sie in das System zu setzen. In diesen Fällen sind sichere und stabile Konnektivitätstechnologien erforderlich, die Mobilfunk- und Kurzstrecken‑Konnektivität bieten.