Skip to main content

Anwendungen

Die wachsende Vielfalt von Smart City‑Anwendungen

Heute werden als Smart City‑Anwendungen am häufigsten eingesetzt: Messeinrichtungen von Versorgungsunternehmen, Strassenbeleuchtung und Ampelschaltungen, Verfolgung und Steuerung von Verkehr, Parken, Maut, Abfallmanagement, Überwachung von Umwelt- & Schadstoffbelastung und Zahlungsabwicklung. Bei u‑blox entwickeln wir die erforderlichen, vielseitigen Komponenten, die den Wandel im Betrieb Ihrer Smart City voranbringen. Wir legen den Schwerpunkt auf Technologien, die Smart Cities ermöglichen, Abfall zu vermindern, Betriebskosten zu minimieren und die Lebensqualität zu verbessern.


Messdatenerfassung (Metering) von Versorgungsunternehmen

Mit Smart Metern können Sie Daten zum Strom- Gas- und Wasserverbrauch sowie zu Leistung, Fehlern und Ausfällen in Echtzeit und aus der Ferne erfassen und übertragen. Ein Techniker, der vor Ort die Geräte prüft oder abliest, ist nicht mehr erforderlich.


Strassenbeleuchtung

Durch Einführung von „smarten“ Strassenleuchten profitieren Sie von beträchtlichen Einsparungen bei den Kosten und Umweltressourcen. Wenn Sie adaptive Strassenbeleuchtung mit Sensoren ausstatten, können Sie sogar Daten zu den Umgebungsbedingungen übertragen, die steuern, wann die Leuchten ein- und ausgeschaltet werden und wie hell sie leuchten. Beispielsweise könnten die Leuchten an einem nebligen Tag früher eingeschaltet werden, als ursprünglich programmiert. Und in weniger belebten Gebieten könnten die Leuchten nur dann aus einem gedimmten Energiesparmodus aufwachen und heller leuchten, wenn sich tatsächlich Verkehr nähert.


Parken, Maut & Verkehrsmanagement

Intelligentes Verkehrsmanagement hilft Fahrern, Passagieren und allen um sie herum, weil es Staus reduziert, Gefahren vermeidet oder es einfacher macht, direkt zu einem freien Parkplatz zu fahren. Darüber hinaus bietet die automatische Bezahlung von Park- und Mautgebühren mehr Komfort für einzelne Verkehrsteilnehmer und senkt die Kosten für die Betreiber. In all diesen Fällen werden smarte Sensoren implementiert, um Statusdaten zu übertragen, die ihrerseits an die Fahrer weitergeleitet werden können. Ausserdem erhalten die Behörden in Smart Cities dadurch wichtige Nutzungsdaten und Angaben dazu, wohin wie viele Personen und Ressourcen strömen.


Abfallmanagement & Überwachung von Umwelt- & Schadstoffbelastung

Um die Ökobilanz Ihrer Stadt zu verbessern, können intelligente Sensoren, die über Wireless‑Technologien verbunden sind, den Zustand der Luftqualität und die Schadstoffbelastung Ihrer Stadt überwachen und kritische Daten in Echtzeit melden. Mit vernetzten intelligenten Sensoren in Mülltonnen können Sie überwachen, wie voll sie sind, und daher die Routen der Müllabfuhr optimieren. Das senkt Emissionen, spart Brennstoffkosten und verringert die Abnutzung der Fahrzeuge. Mit Hilfe aller gesammelten Daten können Sie Pläne und Strategien zur Verbesserung des ökologischen Wohlergehens Ihrer Smart City entwerfen.