Skip to main content

u-blox F9: GNSS-Präzision auf noch höherem Niveau

Precision agriculture enabled by high precision GNSS technology

Industrielle und automobile Navigationsanwendungen der nächsten Generation erfordern GNSS‑Technologie der nächsten Generation. Neben höherer Präzision sind Leistungsmerkmale wie erhöhte Robustheit, kürzere Konvergenzzeiten und Vielseitigkeit entscheidend, um industrielle und automobile Massenmarktanwendungen zu ermöglichen.

Unsere neue F9‑GNSS‑Technologieplattform erfüllt diese Anforderungen durch die Integration von Signalen aus mehreren GNSS‑Satellitenkonstellationen in mehreren Frequenzbändern. Sie unterstützt standardmässig verschiedene moderne GNSS‑Korrekturtechnologien, die bei der Positionierung Genauigkeit im Zentimeterbereich liefern. Die optionale Dead Reckoning Technologie, die auf Inertial‑Sensoren basiert, erweitert die hochpräzise Leistung auf das sonst schwierige städtische Umfeld.

Anwendungen, die mit u‑blox F9 möglich sein werden

Die F9‑Plattform ist die Basis unserer Positionierungsmodule der nächsten Generation; sie eröffnet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, z. B.:

  • Gewerbliche, führerlose, selbstfahrende Fahrzeuge (UAV)
  • Bodenroboternavigation
  • Navigation auf Fahrspurebene für Frontscheibenanzeigen (Head‑Up Displays), Fahrzeug‑Infotainmentsysteme und V2X‑Kommunikation (Vehicle‑to‑Everything)
  • Steuerung von Schwermaschinen in Landwirtschaft und Bauwesen
  • Navigation und Tracking für industrielle Anwendungen

Vorteile der Plattform u‑blox F9

Hohe Präzision: Mehrere Konstellationen und die Multi‑Band‑Technologie sorgen für eine Ortungsgenauigkeit von unter einem Meter bzw. mit GNSS‑Korrekturdienst sogar für zentimetergenaue Ortung.

Robustheit: schnelle Positionsbestimmung und robustere Leistung durch die Nutzung vielfältigerer Satellitensignale, wodurch die Ortung mit hoher Präzision auch in sonst schwierigen grossstädtischen Umgebungen verfügbar ist.

Vielseitigkeit: Durch die Unterstützung verschiedener moderner GNSS‑Korrekturdiensttechnologien (RTCM 3.x, SSR, SBAS, PPP) gestattet die F9‑Plattform die zentimetergenaue Positionierung für globale Anwendungen. 

Dead Reckoning: Die F9‑Plattform liefert in Verbindung mit der GNSS‑Technologie dank Input von Inertial‑Sensoren auch in Umgebungen ausserhalb der Reichweite von GNSS‑Signalen eine präzise Positionierung, z. B. in Tunneln, Parkhäusern und in grossstädtischen Häuserschluchten mit Brücken.

Sicherheit: Durch die hochentwickelte Erkennung von Störsignalen und Spoofing Detection wird maximale Sicherheit erzielt. Dies schützt die Positionierungsdaten umso vertrauenswürdiger gegen absichtliche und unabsichtliche Manipulationen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit der F9‑Plattform ein neues Mass an GNSS‑Präzision erzielen.