Skip to main content

Pressemitteilung

03. November 2014

u-blox lanciert speziell für Smart Metering und Smart Grids entwickeltes CDMA450-Modul LISA-C210

Kompaktes 450 MHz Mobilfunkmodul für M2M bietet ausgezeichnete Funkabdeckung und beste Gebäudedurchdringung
CDMA450 1xRTT M2M‑Modul LISA‑C210 von u‑blox – dank weitreichender Funkabdeckung und exzellenter Gebäudedurchdringung perfekt geeignet für Smart Metering
CDMA450 1xRTT M2M‑Modul LISA‑C210 von u‑blox – dank weitreichender Funkabdeckung und exzellenter Gebäudedurchdringung perfekt geeignet für Smart Metering

Thalwil, Schweiz – 3. November 2014Die Schweizer u‑blox AG, ein weltweit führender Anbieter von Chips und Modulen für Elektroniksysteme im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation, stellt das CDMA450 1xRTT Modul für Sprach- und Datenkommunikation LISA‑C210 vor. Das Modul ist ideal geeignet für M2M‑Anwendungen, insbesondere für automatische Messdatenerfassung (AMR, Automatic Meter Reading) und intelligente Stromversorgungsnetze (Smart Grids). Die Zulassung durch ausgewählte Mobilfunknetzbetreiber in den Niederlanden ist momentan in Arbeit.

 

Das 450 MHz Frequenzband zeichnet sich durch hocheffiziente Funkausbreitung, optimale Funkabdeckung und beste Gebäudedurchdringung aus. Dank dieser Eigenschaften ist mit wenigen Basisstationen eine flächendeckende Versorgung möglich. Die CDMA450 Technologie ist für private Kommunikationsnetze, die ein hohes Mass an Sicherheit, Servicequalität und Netzsteuerung benötigen, von überaus grosser Bedeutung.

 

Das Modul wird bei der European Utility Week, die vom 4.-6. November in Amsterdam stattfindet, am u‑blox Stand Nr. 4.F30 vorgestellt.

 

„Mit LISA‑C210 werden wir zu einem führenden Anbieter für diese vielversprechende Mobilfunktechnologie, die die Bevölkerung in weitläufigen Gebieten mit geringer Zelldichte mit intelligenten Diensten versorgen kann – darauf sind wir sehr stolz“, sagt Dave Carey, VP Product Strategy, Cellular. „Mit herausragenden Eigenschaften bei Funkausbreitung und Gebäudedurchdringung, verbunden mit der flexiblen Zellgrösse, ist CDMA450 die ideale Lösung für M2M‑Anwendungen sowohl in städtischen als auch in ländlichen Gebieten.“

 

Das Modul zeichnet sich durch geringen Stromverbrauch aus und unterstützt zahlreiche Internetprotokolle. Es ist Pin-/Pad‑kompatibel zu den Modulfamilien LISA‑U, LISA‑C200, SARA‑G, SARA‑U und TOBY‑L1/L2 von u‑blox. Dies vereinfacht die Entwicklung von Produkten, die drahtlose Kommunikationstechnologie gemäss CDMA, LTE, UMTS/HSPA oder GSM/GPRS auf ein und derselben Platine unterstützen. Kunden erhalten damit grösstmöglichen Nutzen aus ihren Hardware- und Softwareinvestitionen.

 

Das Modul wird in einem 22.4 x 33.2 x 2.7 mm LCC‑Gehäuse ausgeliefert und ist mit je einer Schnittstelle für UART und USB ausgestattet. Weitere Leistungsmerkmale sind geringer Stromverbrauch, Antennenüberwachung, analoge und digitale Sprachkommunikation, SMS, Firmware‑Update über das Mobilfunknetz (FOTA) und die einzigartige Mobilfunkortungstechnologie CellLocate® von u‑blox, bei der die Positionsbestimmung in Gebäuden durch die Kombination mit GNSS‑Empfängern von u‑blox unterstützt wird. Der Betriebstemperaturbereich reicht von -30 bis +85 °Celsius.

 

LISA‑C210 wird gemäss Richtlinie R&TTED und CDMA zertifiziert und gemäss dem Standard ISO 16750 (Strassenfahrzeuge – Umgebungsbedingungen und Prüfungen von elektrischer und elektronischer Ausrüstung) qualifiziert.

 

Nähere Informationen zu LISA‑C210 finden Sie auf der u‑blox Website. Muster sowie das Evaluation Kit EVK‑C21‑0xS erhalten Sie bei einer u‑blox Verkaufsniederlassung in Ihrer Nähe.

 

Klicken Sie hier, um ein Bild von LISA‑C210 in hoher Auflösung abzurufen.