Skip to main content
Laden ...

Ihr Land

Ihr Land

Adresse ändern
Search

You are here

u-blox erweitert Modulreihe SARA mit den branchenweit kleinsten 3G-Modulen

Neue UMTS/HSPA‑Modulfamilie eignet sich perfekt für global einsetzbare M2M‑Geräte, Automobil- und Konsumelektronik

Modulreihe SARA‑U2 von u‑blox: kompakte, funktionsreiche 3G‑Konnektivität für M2M‑Geräte in Europa, Asien, Afrika sowie Nord-, Süd- und Mittelamerika
Modulreihe SARA‑U2 von u‑blox: kompakte, funktionsreiche 3G‑Konnektivität für M2M‑Geräte in Europa, Asien, Afrika sowie Nord-, Süd- und Mittelamerika

Thalwil, Schweiz – 12. Dezember 2013 – Die Schweizer u‑blox AG, ein weltweit führender Anbieter von Chips und Modulen für Elektroniksysteme im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation für den Konsumgüter-, Industriegüter- und Automobilmarkt, erweitert ihre beliebte Familie von Mobilfunkmodulen SARA mit 3G‑Varianten, der Reihe SARA‑U2.

 

Die neuen Module sind die branchenweit kleinsten UMTS/HSPA‑Mobilfunkmodems in SMD‑Bauweise und ideal geeignet für eine breite Palette von industriellen M2M‑Anwendungen sowie Anwendungen im Konsumgüter- und Automobilmarkt. Die neue Produktlinie SARA ist entweder als reine 3G‑Version oder als Variante mit 3G- und 2G‑Fähigkeit verfügbar.

 

Mögliche Anwendungsbereiche sind Navigationssysteme mit Internetanbindung, mobile Internetgeräte, Flottenmanagement-, Messdatenerfassungs-, Sicherheits- und Überwachungssysteme, Notrufsysteme (eCall), Diebstahlsicherungen, nutzungsbasierte Versicherungssysteme sowie tragbare Geräte.

 

„SARA‑U2 ist das kleinste 3G‑Modul auf dem Markt und ermöglicht extrem kompakte 3G‑Lösungen zu Preisen, die bislang undenkbar waren. Mit der 2G‑Fallback‑Option ist es die ideale Wahl für Systeme, bei denen es auf maximale Abdeckung ankommt“, erklärt Thomas Nigg, VP Product Marketing bei u‑blox. „u‑blox bietet nun die branchenweit umfassendste Auswahl an austauschbaren Mobilfunkmodems, die sämtliche Mobilfunkstandards unterstützen.“

 

Die UMTS/HSPA‑Module der Reihe SARA‑U2 werden in einem extrem kleinen LGA‑Formfaktor von 16 x 26 mm geliefert und bieten effiziente und kostengünstige mobile Konnektivität in Hochgeschwindigkeit. Zwei der insgesamt vier Varianten, SARA‑U260 und SARA‑U270, unterstützen GSM/GPRS‑Fallback, während die beiden anderen Module SARA‑U280 und SARA‑U290 kosteneffiziente, reine 3G‑Varianten darstellen. Die Module sind sowohl Pin‑kompatibel zu den GSM/GPRS‑Modulen SARA‑G3 als auch Layout‑kompatibel zu den CDMA‑Modulen LISA‑C2 sowie, zur Unterstützung zukunftssicherer 4G‑Designs, den LTE‑Modulen TOBY‑L1.

 

Formfaktor und Footprint aller SARA Module stimmen exakt überein. Darüber hinaus unterstützen die Module „Nested Design“. Mit diesem Konzept sorgt u‑blox dafür, dass sämtliche ihrer 2G-, 3G- und 4G‑Mobilfunkmodems ausgetauscht werden können.


Die Modulfamilie SARA bietet die ideale Lösung für die verschiedensten M2M‑Anwendungen, die UMTS/HSPA, GSM/GPRS, Sprach- und/oder Datenkommunikation benötigen; auch eine optionale Internet‑Suite (TCP/IP, UDP/IP, HTTP und FTP) ist integriert. In‑Band‑Modem‑Unterstützung für die Notrufsysteme eCall und ERA GLONASS ist ebenfalls im Leistungsumfang enthalten. Dank ihres äusserst geringen Stromverbrauchs sind die SARA Module geradezu perfekt geeignet für den Einsatz in akkubetriebenen Kommunikationsgeräten.

 

Der LGA‑Formfaktor (Land Grid Array) der SARA Module ermöglicht extrem kompakte Designs. Darüber hinaus wird neben A‑GPS für beschleunigte Positionsbestimmung in Telematikgeräten auch CellLocate® unterstützt. Diese einzigartige Technologie für die kombinierte Mobilfunk- und GPS‑Ortung von u‑blox erleichtert die Entwicklung moderner Systeme mit ortsbezogenen Diensten, für die die Positionsbestimmung in Gebäuden benötigt wird.

 

RIL (Radio Interface Layer) Software für Android und Windows Embedded ist kostenfrei erhältlich.

 

Prototypen der UMTS/HSPA‑Module SARA‑U2 sind ab Februar 2014 erhältlich, Muster ab April 2014. Klicken Sie hier, um ein Bild von SARA in hoher Auflösung abzurufen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.