Skip to main content
Laden ...

Ihr Land

Ihr Land

Adresse ändern
Search

You are here

Positionierungstechnologie von u-blox in Smartphones von Longsung integriert

Grosser Chinesischer Hersteller beliefert zahlreiche Smartphone‑Marken in China

Longsung hat mehrere Produktlinien von Smartphones und Feature Phones mit dem GNSS‑Chip UBX‑G7020‑KT von u‑blox ausgestattet
Longsung hat mehrere Produktlinien von Smartphones und Feature Phones mit dem GNSS‑Chip UBX‑G7020‑KT von u‑blox ausgestattet

Thalwil, Schweiz und Shanghai, China – 3. Oktober 2013 – Die Schweizer u‑blox AG, ein weltweit führender Anbieter von Chips, ICs und Modulen für Elektroniksysteme im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation, wird Lieferant von Positionierungs‑Chips für den bedeutenden Hersteller Longsung, der für beliebte Smartphone‑Marken in China entwickelt und produziert. Das Unternehmen, das 2006 als Spin‑Off von Longcheer Ltd. in Shanghai gegründet wurde, ist ein führender Anbieter von Lösungen der Informations- und Telekommunikationstechnologie. Longsung ist spezialisiert auf das Design und die Produktion drahtloser Endgeräte und Module. Seine Forschungs- und Entwicklungsabteilung befindet sich in der Volksrepublik China und sitzt damit im Zentrum des Geschehens für diesen Zukunftsmarkt.

 

Longsung hat mehrere Produktlinien von Smartphones und Feature Phones mit dem GNSS Chip UBX‑G7020‑KT von u‑blox ausgestattet. Ausschlaggebend für diese Entscheidung waren die Qualitätsmerkmale des Chips: Er ist zu GPS und Beidou kompatibel, zeichnet sich durch geringen Energieverbrauch sowie exzellente Positionsbestimmung aus und benötigt nur wenige externe Komponenten; dabei ist er mit einem Platzbedarf von weniger als 30 mm2 überaus kompakt, ein wichtiger Faktor für extrem kleine Smartphones.

 

„Die Möglichkeit, Zielorte und Freunde ausfindig zu machen, ist ein attraktives Leistungsmerkmal unserer Smartphones, denn so können die Kunden interessante ortsbezogene Apps zu Informations- und Unterhaltungszwecken herunterladen“, sagt Hu Jin, Director of Operations Management bei Longsung. „Für dieses wichtige Feature muss der Satellitenempfänger‑Chip auch unter schwierigen Bedingungen und in jeder beliebigen Position des Telefons funktionieren. Ausserdem muss er möglichst wenig Platz belegen. Für diese Anforderungen hat u‑blox uns die beste Lösung angeboten.“

Das prämierte Smartphone‑Design von Longsung basiert auf der in China beliebten und bewährten Handy‑Plattform SCC8810/8825 TD‑SDCMA von Spreadtrum. Für eine nahtlose Zusammenarbeit der Plattform mit dem GNSS‑Chip von u‑blox ist gesorgt.

„Dass Longsung sich für uns entschieden hat, erfüllt uns mit Stolz. Dank unserer Präsenz in China konnten wir Longsung rasche technische und kaufmännische Unterstützung vor Ort bieten, um sämtliche Design- oder Logistikaufgaben innerhalb kurzer Zeit zu lösen“, erklärt Tonny Zhong, Country Manager von u‑blox China. „Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie wir umfassende Kundenzufriedenheit erreichen: durch sinnvolle Kombination von branchenführenden Produkten mit der Präsenz vor Ort.“

 

Der leistungsstarke Multi‑GNSS‑Chip UBX‑G7020 unterstützt GPS, GLONASS, QZSS sowie SBAS und ist einsatzbereit für Galileo und Beidou. Er zeichnet sich durch herausragende Empfindlichkeit und beispiellos schnelle Aufstartzeiten aus. Dabei ist er dank einer innovativen Single‑Die‑Architektur und hochentwickelten Software‑Algorithmen extrem stromsparend. Daher ist UBX‑G7020 derzeit der Positionierungs‑Chip mit dem günstigsten Stromverbrauch auf dem Markt.
 

Weitere Informationen zu den Positionierungs- und Wireless‑Modulen von u‑blox finden Sie unter www.u‑blox.com.