Skip to main content

Pressemitteilung

13. Mai 2010

Helioversal bringt Ortungsgerät auf der Basis der GPS/GSM-Lösung von u-blox auf den Markt

Die technologische Zwei‑Säulen‑Strategie von u‑blox bietet den Herstellern von positionsbestimmenden Produkten deutliche Vorteile

 

Der miniBee GPS Tracker von Helioversal nutzt die GPS- und GSM‑Modultechnologien von u‑blox
Der miniBee GPS Tracker von Helioversal nutzt die GPS- und GSM‑Modultechnologien von u‑blox

Thalwil, Schweiz, 13. Mai 2010 – u‑blox, ein führender Halbleiteranbieter von Elektroniksystemen und Lösungen im Bereich GPS und drahtloser Kommunikation liefert sein GPS‑Modul AMY und sein GSM‑Modul LEON für die Massenproduktion an das in Taiwan ansässige Unternehmen Helioversal Technology. Helioversal hat die Module in seinen miniBee GPS Tracker integriert, ein kompaktes Gerät, das die Ortung in Echtzeit und die Protokollierung der Position kombiniert.

 

„Dank der hohen Leistungsfähigkeit und der Kompatibilität der kompakten GPS- und GSM‑Module bietet der miniBee GPS Tracker unseren Kunden eine kleine, robuste und zuverlässige Lösung für Flottenmanagement und Sicherheitsanwendungen. Unser technischer Support sowie die Logistik wurde dadurch vereinfacht, dass wir die GSM- und GPS‑Komponenten aus einer Hand, nämlich von u‑blox, erhielten“, sagt Jason Shen, General Manager von Helioversal Technology.

 

„Unsere GPS- und GSM‑Module eignen sich perfekt für derartige Anwendungen, bei denen globale Positionierung zusammen mit mobiler Kommunikation einen wichtigen Mehrwert bieten. Um Spitzenwerte in der Leistungsfähigkeit zu erreichen, wurden unsere GPS- und GSM‑Module bei der Entwicklung für optimale Interoperabilität konzipiert, und zwar sowohl auf Hardware- als auch auf Software‑Ebene. Unser Technologieansatz, der auf den zwei Säulen GPS und GSM aufbaut, hat zu zahlreichen Projektgewinnen bei konvergenten GPS/GSM‑Anwendungen weltweit geführt“, sagt Thomas Seiler, CEO von u‑blox.

 

Der miniBee GPS Tracker bietet auch spezielle Funktionen wie etwa kumulierte Aufzeichnung zurückgelegter Wegstrecken, Gebietsüberwachung, Signalisierung von abgeschleppten Fahrzeugen, Geschwindigkeitsübertretungen und Unfällen. Die Position und der Status des Geräts werden ständig auf einer im Internet abrufbaren Plattform angezeigt.

 

Weitere Informationen über die GSM/GPRS‑Modulfamilie LEON und dem GPS‑Modul AMY von u‑blox erhalten Sie unter www.u‑blox.com oder bei einem u‑blox Vertriebsmitarbeiter in Ihrer Nähe.