Skip to main content

Pressemitteilung

12. März 2019

Die Wireless-Module der Reihe NINA von u-blox ermöglichen das SolidSense N6 Edge Gateway und eine Reihe von Single-Board-Computern für IoT

Thalwil, Schweiz – 12. März 2019 – u-blox (SIX:UBXN), ein weltweit führender Anbieter von Modulen und Chips im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation und SolidRun, ein führender Anbieter von Embedded Systemen und Netzwerklösungen, freuen sich, ihre Zusammenarbeit bei einer neuen Reihe von Konnektivitätsprodukten für IoT bekannt zu geben, darunter standardisierte IoT Edge Gateways für den Innen- und Aussenbereich, Single‑Board‑Computer (SBCs) und System‑on‑Module (SOMs).

Jede der neuen Lösungen beinhaltet ein u-blox NINA Standalone Single-, Dual- oder Multi‑Radio‑Modul, das die von IoT‑Anwendungen benötigte Konnektivität in einem kleinen und vollständig zertifizierten Format mit wenig Energieverbrauch bietet. Auf der Embedded World 2019 stellte SolidRun offiziell sein neuestes Produkt vor: das SolidSense N6 Edge Gateway, ein IoT M2M‑Gateway der Unternehmensklasse, das zur Verwaltung eines lokalen Netzwerks von IoT‑Endpunkten entwickelt wurde. Das N6 Edge Gateway verfügt über ein vollständig geschlossenes, lüfterloses Design in Konfigurationen, die sowohl in Gebäuden als auch im Freien montiert werden können. Dadurch ist es einfacher denn je, eine Internetverbindung in einem verteilten Netzwerk von intelligenten Sensoren und Aktoren einzuführen.

Die Gateways und SBCs von SolidRun verfügen über Wi‑Fi and Bluetooth® Personal Area Networking, Wirepas® Mesh, Mobilfunkkonnektivität sowie USB und eine kabelgebundene 10/100/1000 Ethernet‑Schnittstelle. Sie werden vom i.MX6 ARM® Cortex™-A9 Prozessor von NXP in Single-, Dual- oder Quad‑Core‑Konfiguration (je nach Anforderungen der Anwendung) betrieben und können mit bis zu 2 GB DDR3‑Speicher ausgestattet werden.

„Unser neues N6 Edge Gateway stellt eine standardisierte Gesamtlösung für IoT‑Konnektivität dar“, kommentiert Dr. Atai Ziv, CEO, SolidRun. „Wir haben uns für u‑blox entschieden, weil die Kurzstrecken‑Funkmodule der Reihe NINA genau die Anforderungen unseres Zielmarktes erfüllen und die für die jeweiligen Anwendungsbereiche erforderliche Flexibilität und leichte Integrierbarkeit bieten. Die Tatsache, dass sie vorzertifiziert sind, hat es uns ermöglicht, unseren Produktentwicklungszyklus zu verkürzen, was entscheidend dazu beigetragen hat, dass unsere neuen Produkte pünktlich und budgetgerecht auf den Markt kommen.“

 

Über u‑blox

Die u‑blox AG (SIX:UBXN) ist ein globaler Anbieter von Technologien für Positionierung und drahtlose Kommunikation in den Märkten Automotive, Industriegüter und Konsumgüter. Mit ihren Lösungen können Menschen, Fahrzeuge und Maschinen ihre präzise Position bestimmen und drahtlos in Mobilfunknetzen sowie über Kurzstrecken kommunizieren. Mit einem breiten Portfolio von Chips, Modulen und einem wachsenden Ökosystem an produktunterstützenden Datendiensten ist u‑blox hervorragend positioniert und ermöglicht ihren Kunden die Entwicklung innovativer IoT‑Lösungen (Internet of Things) – schnell und kostengünstig. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Thalwil, Schweiz, ist weltweit präsent und verfügt über Niederlassungen in Europa, Asien und den USA.

(www.u‑blox.com)

Besuchen Sie uns auf Facebook, LinkedIn, Twitter @ublox und YouTube

u-blox Medienkontakt:
Natacha Seitz
PR Manager
Mobil +41 76 436 0788
[email protected]

 

Über SolidRun

SolidRun ist ein weltweit führender Entwickler von Embedded Systemen und Netzwerklösungen, der den Fokus auf eine breite Palette von energieeffizienten, leistungsstarken und flexiblen Produkten legt. Ihre innovativen, kompakten Embedded‑Lösungen basieren auf der ARM®- und x86‑Architektur und bieten eine Vielzahl von Plattformen, darunter SOMs (System‑on‑Module), SBCs (Single‑Board‑Computer) und industrielle Mini‑PCs.

Das Unternehmen bietet Entwicklern und OEMs Lösungen aus einer Hand, die einen kompletten Service von der Hardwareanpassung über den Software‑Support bis hin zum Produktbranding und Gehäusedesign offerieren. Es verfolgt die Mission, die Anwendungsentwicklung zu vereinfachen und gleichzeitig Herausforderungen bei der Implementierung zu meistern, so dass es seinen Kunden kürzere Entwicklungszeiten und niedrigere Kosten bieten kann.

(www.solid‑run.com)

Ansprechpartner bei SolidRun:
Jake Jones
Marketing Director
7 HaMada St., Yokneam Illit
Israel
[email protected]