Skip to main content
Laden ...

Ihr Land

Ihr Land

Adresse ändern
Search

You are here

u-blox setzt mit zwei neuen Modulen neue Massstäbe für GNSS-gestütztes Präzisions-Timing

NEO‑M8T und LEA‑M8T erleichtern Upgrades auf Multi‑GNSS für hochpräzise und mobile Timing‑Anwendungen

NEO‑M8T und LEA‑M8T von u‑blox setzen neue Branchenmassstäbe für satellitengestütztes Präzisions‑Timing
NEO‑M8T und LEA‑M8T von u‑blox setzen neue Branchenmassstäbe für satellitengestütztes Präzisions‑Timing
Thalwil, Schweiz – 26. November 2014Die Schweizer u‑blox AG, ein weltweit führender Anbieter von Chips und Modulen für Elektroniksysteme im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation, stellt die Präzisions‑Timing‑Module NEO‑M8T und LEA‑M8T vor. Die kompakten Module in SMD‑Bauweise können ein Zeitsignal mit einem Präzisionsgrad von mindestens 20 Nanosekunden erzeugen. Die hohe Empfindlichkeit der Empfänger (-157 dBm für Signalakquisition im Assisted‑GNSS‑Modus) ermöglichen kurze Aufstartzeiten selbst bei eingeschränkter Sicht auf den Himmel, etwa im Inneren von Gebäuden. Die präzise Referenzuhr wird von den Signalen der Satelliten mehrerer Satellitennavigationssysteme wie GPS, GLONASS und BeiDou abgeleitet.

 

Das Modul LEA‑M8T ist Layout‑kompatibel zu den LEA‑5T/6T Designs – das erleichtert Upgrades. NEO‑M8T ist speziell für Timing‑Anwendungen optimiert, die auf geringen Stromverbrauch und lange Akku‑Laufzeit angewiesen sind, beispielsweise in Geophonen für seismische Feldmessungen. Die Module erfüllen hohe Anforderungen an Zuverlässigkeit, Genauigkeit und geringen Stromverbrauch.

 

„Unsere neuen Module sind in Bezug auf Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Energieeffizienz die branchenweit leistungsstärksten GNSS‑Timing‑Module“, sagt Thomas Nigg, Vice President Product Marketing bei u‑blox. „Sie sind die perfekte Lösung für betriebskritische Infrastruktur, beispielsweise in den Bereichen Mobilfunkkommunikation, Stromerzeugung und -versorgung sowie seismische Messungen.“

 

Die Module NEO‑M8T und LEA‑M8T sind Pin‑kompatible Multi‑GNSS‑Nachfolgemodelle der bewährten PPS‑Timing‑Module von u‑blox und ergänzen das bereits angekündigte GNSS‑gestützte Frequenz‑Referenzmodul LEA‑M8F.

 

Bei geringen Abmessungen von lediglich 12.2 x 16.0 mm (NEO‑M8T) bzw. 17.0 x 22.4 mm (LEA‑M8T) zeichnen sich die mit RAIM (Receiver Autonomous Integrity Monitoring - Integritätsüberwachung) und Alarmen ausgestatteten Module durch einen hohen Grad an Integrität und Zuverlässigkeit aus, der für höchste Betriebssicherheit unabdingbar ist. Die Module verfügen über zwei Zeitimpulsausgänge, deren Taktfrequenz im Bereich ein Mal pro Minute bis 10 MHz konfigurierbar ist. Sie liefern ferner Multi‑GNSS‑Rohdaten einschliesslich Code- und Trägerphase sowie Pseudobereiche.

 

Die Module sind in der Lage, die Zeit gemäss jedem internationalem Standard auszugeben und die Zeitunterschiede zwischen verschiedenen Systemen auszugleichen. Funktionen wie automatisches Absuchen, oder Synchronisierung anhand eines einzigen Satelliten erhöhen Genauigkeit und Verfügbarkeit, selbst wenn nur zu einem einzigen Satelliten Sichtkontakt besteht. Zur Senkung des Stromverbrauchs bei akkubetriebenen Anwendungen wird ein Betriebsmodus mit geringer Einschaltdauer unterstützt. Dadurch wird die kostensparende Verwendung kleiner Akkus möglich.

 

Die M8T Timing‑Module werden in den bewährten Formfaktoren LEA und NEO von u‑blox mit standardisierter Pin‑Belegung angeboten. Dies erleichtert die Migration von früheren Produktgenerationen. Die Timing‑Produkte von u‑blox können den optionalen Dienst AssistNow von u‑blox oder andere, dem Industriestandard entsprechende Hilfsdaten nutzen. Dies sorgt für eine kürzere Aufstartzeit und herausragende Aufstartempfindlichkeit, selbst bei der ersten Installation, ehe der genaue Standort bzw. die genaue Zeit bekannt sind.

 

Muster sowie das Evaluation Kit EVK‑M8T erhalten Sie bei einer u‑blox Verkaufsniederlassung in Ihrer Nähe.

 

Der Einsatz der Module wird am u‑blox Stand Nr. 28 auf der Messe Small Cells Americas demonstriert, die vom 1.-3. Dezember 2014 in Dallas, Texas stattfindet. Um einen Besuch im Voraus zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an: info_us@u-blox.com.

 

Hochauflösende Foto