Skip to main content

Pressemitteilung

24. Februar 2015

u-blox präsentiert kombinierte Wi-Fi-, Bluetooth- und NFC-Module für einfache Implementierung der neuesten drahtlosen Standards in Fahrzeugen

Pressemitteilung
EMMY‑W1 kombiniert Wi‑Fi, Bluetooth und NFC
EMMY‑W1 kombiniert Wi‑Fi, Bluetooth und NFC

Thalwil, Schweiz – 24. Februar 24 2015– u‑blox, ein weltweit führender Anbieter von Chips und Modulen für Elektroniksysteme im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation, kündigt die Reihe EMMY‑W1 mit Multi‑Radio‑Modulen an für einfache, zuverlässige Implementierung von Hotspots in Fahrzeugen, Entertainment auf den Rücksitzen, Freisprechen beim Telefonieren, Kommunikation mit Rückfahrkameras und Mirroring von grafischen Benutzeroberflächen (GUIs), z. B. von Smartphones auf das Display im Fahrzeug, mit einfachem Pairing sowie weiteren Konnektivitätsanwendungen für die Kurzstrecke (Short‑Range) im Automotive‑Bereich.

 

Die Reihe EMMY‑W1 kombiniert Wi‑Fi 802.11ac/a/b/g/n und Dual‑Mode Bluetooth v4.1 (Bluetooth Smart Ready). Zusätzlich ermöglicht das Modul benutzerfreundliches Pairing per NFC (Near Field Communication). Die Module bieten nicht nur die Vorteile von Dual‑Band Wi‑Fi (2.4 GHz und 5 GHz), sondern verfügen auch über Dual‑Mode Bluetooth, was die möglichst breite Konnektivität mit jeglichen mobilen Geräten sicherstellt. Erhältlich ist auch eine Modulvariante mit LTE Co‑Lokations‑Filter, der eine Platzierung der Wi‑Fi‑Antenne des Geräts in der Nähe einer LTE‑Mobilfunkantenne ermöglicht, beispielsweise in der „Haifischflosse“ auf dem Dach des Fahrzeugs.

 

Die EMMY‑W1 Module mit den Abmessungen 13.8 mm x 19.8 mm x 2.5 mm sind qualifiziert gemäss VW 80000/ISO 16750‑4 und haben Zertifizierungen für Europa, die USA und Kanada. Sie bieten marktführende Funkleistung und einen erweiterten Betriebstemperaturbereich zwischen -40 °C und +85 °C.

 

Muster und Entwicklungskits sind ab sofort erhältlich. Die Module werden im 3. Quartal 2015 in Massenproduktion gehen.