Skip to main content

Pressemitteilung

14. Juni 2016

Innovationspreis im Bereich „Internet of Things“ an NEO-M8U und NEO-M8P von u-blox vergeben

Magazin Connected World zeichnet u‑blox bei den IoT Innovations Awards 2016 aus

Thalwil, Schweiz – 14. Juni, 2016 – u‑blox AG (SIX:UBXN), ein weltweit führender Anbieter von Modulen und Chips im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation, wird im Sommer 2016 mit dem IoT Innovations Award ausgezeichnet. Dieser Preis, der zum zweiten Mal von der Connected World vergeben wird, soll die wandlungsfähigsten Unternehmen auf dem Gebiet Internet of Things (IoT) auszeichnen.

 

Die eingereichten IoT‑Projekte und -Produkte wurden von Experten der Redaktion begutachtet, die einen Querschnitt durch die Branche darstellen. Als beste Produkte wurden diejenigen ausgewählt, die sich durch eine einzigartige Vielseitigkeit und Kreativität im Bereich Services und Plattformen auszeichneten. „Die Gruppe der diesjährigen Gewinner hat sich das Lob der Redakteure von Connected World für ihre bemerkenswerten Lösungen wirklich verdient. Sie ebnen Unternehmen über IoT‑Plattformen neue Wege, um Netzwerke zu bilden und den Betrieb zu überwachen oder um unsere Welt einfach noch ein wenig mehr zu vernetzen“, sagt Peggy Smedley, Chefredakteurin des Magazins Connected World.

 

u‑blox freut sich über die Auszeichnung für die beiden neuesten GNSS‑Module, die einzigartige IoT‑Lösungen bieten: NEO‑M8U und NEO‑M8P. NEO‑M8U ist branchenweit das erste GNSS‑Modul mit UDR (Untethered Dead Reckoning), das präzise GNSS‑Ortungsdaten liefert, auch wenn der Signalempfang schlecht ist, Fehler durch Mehrwegesignale auftreten und es keine Verbindung zum Fahrzeug hat. Es eignet sich ideal für Anwendungen im Bereich Automotive wie gebrauchsabhängigen Versicherungen (bei der die Prämie nur für die tatsächlich gefahrenen Kilometer gezahlt wird), Kfz‑Service und Überwachung. NEO‑M8P bietet zentimetergenaue Präzision zu einem erschwinglichen Preis. Darüber hinaus ist es das weltweit kleinste integrierte RTK‑Modul (Real Time Kinematic). Es unterstützt Anwendungen wie Drohnen (UAVs – Unmanned Aerial Vehicles) zur gewerblichen Nutzung sowie robotergeführte Systeme.

 

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die das Engagement von u‑blox unterstreicht, innovative Lösungen für den IoT‑Markt zu entwickeln“, erklärt Florian Bousquet, NEO‑M8U Market Development Manager im Product Center Positioning bei u‑blox.

 

Weitere Informationen über das „Internet of Things that Really Matter“, erhalten Sie in diesem Video. Weitere Informationen über die Spezifikationen, Funktionen und Highlights der preisgekrönten Produkte finden Sie auf unserer Webseite: NEO‑M8U, Untethered Dead Reckoning, NEO‑M8P und Zentimetergenaue Positionierung.