Skip to main content

Pressemitteilung

27. August 2015

u-blox bringt TOBY-L201, ein 150 Mbit/s 4G-LTE- und WCDMA-Modul mit Support für mehrere Netzbetreiber, auf den Markt

Das von AT&T und Verizon zertifizierte Mobilfunkmodem mit Sprach- und Datenübertragung bietet zukunftssichere Always‑on‑Konnektivität für Hochgeschwindigkeitskommunikation

Thalwil, Schweiz – 27. August 2015 – u‑blox, ein weltweit führender Anbieter von Modulen und Chips im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation stellt das Modul TOBY‑L201 vor. Es ist das weltweit erste 4G‑LTE‑Modul der Kategorie 4 (Cat 4) mit 3G‑WCDMA‑Fallback, das in Netzwerken von AT&T und Verizon eingesetzt werden kann.  TOBY‑L201 schaltet automatisch oder per AT‑Befehl auf das AT&T- oder Verizon‑Netzwerk um, ohne dass neue Firmware geladen werden muss. TOBY‑L201 erkennt, von welchem Netzwerkbetreiber die eingesetzte SIM‑Karte stammt, und startet im entsprechenden Netzwerk. Sind Geräte mit zwei SIM‑Karten oder einem konfigurierbaren SIM‑Chip ausgestattet, kann das TOBY‑L201 mit einem einfachen AT‑Befehl fliessend zwischen Netzbetreibern wechseln.

 

Das vielseitige TOBY‑L201‑Modul bietet branchenweit die höchsten Download‑Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s und ist im extrem kleinen LGA‑Formfaktor von 24.8 x 35.6 mm lieferbar. Die Betriebstemperatur beträgt -40°C bis +85°C. Damit ist das Modul für die meisten anspruchsvollen Geräte der Automobil-, Industrie- und Konsumgüterbranche geeignet. TOBY‑L201 ist ideal für den Einsatz in Infotainmentsystemen, Telematik‑Steuergeräten, robusten mobilen Endgeräten, Set‑Top‑Boxen, Notebooks, Tablets und Hochgeschwindigkeits‑M2M‑Anwendungen wie Alarmeinheiten, digitalen Anzeigen, mobilen Lösungen im Bereich Gesundheit und entfernten Sicherheits- und Videosystemen.

 

„Kein anderes Mobilfunkmodul kann mit TOBY‑L201 hinsichtlich seiner einzigartigen Kombination von höchster Leistungsfähigkeit und Unabhängigkeit von Netzwerkbetreibern und in kostengünstiger kompakter Bauweise mithalten“, sagt Nikolaos Papadopoulos, President von u‑blox America. „Wie alle Mobilfunkmodule von u‑blox ist auch TOBY‑L201 Layout‑kompatibel zu unseren GSM-/GPRS-, HSPA-/HSPA+ und CDMA‑Modulen, so dass unsere Kunden ihre vorhandenen Produkte problemlos aufrüsten können.“

 

Bei TOBY‑L201 sind IPv4/IPv6‑Stacks enthalten für sichere IoT‑Anwendungen. Das Modul ist für einfache Integration in GNSS‑Module und Chips von u‑blox zur Positionsbestimmung im Freien und in Gebäuden konzipiert. TOBY‑L201 umfasst zudem eine umfangreiche Suite an IP‑Protokollen einschliesslich TCP/IP, UDP/IP, HTTP, FTP und SSL.

 

Linux unterstützt TOBY‑L201‑Module nativ, und u‑blox bietet kostenlose RIL‑Software für Android und Embedded Windows.

 

Die Module werden in gemäss ISO/TS 16949 (Automotive) zertifizierten Fabriken hergestellt, was die beste Qualität und grösste Zuverlässigkeit sicherstellt.