Skip to main content

Pressemitteilung

01. November 2012

u-blox erweitert Produktportfolio mit GPS-GLONASS-Modul für kombinierten Betrieb

IT530M und die u‑blox 7‑Modulreihe bedienen jetzt alle für Anforderungen für Positionierung und Navigation
Das GPS/GLONASS‑Modul IT530M von u‑blox stellt eine hochintegrierte Positionierungslösung dar, die GPS- und GLONASS‑Satelliten parallel verfolgen kann
Das GPS/GLONASS‑Modul IT530M von u‑blox stellt eine hochintegrierte Positionierungslösung dar, die GPS- und GLONASS‑Satelliten parallel verfolgen kann

Thalwil, Schweiz – 1. November 2012 – u‑blox (SIX:UBXN), ein Anbieter von Halbleiterbausteinen für Elektroniksysteme im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation mit Sitz in der Schweiz, kündigt das Modul IT530M an, einen parallelen GPS‑GLONASS‑Empfänger in SMD‑Bauweise. Zusammen mit der bisher vorgestellten Reihe von u‑blox 7 Multi‑GNSS‑Modulen bedient das Portfolio von extrem kompakten Positionierungsmodulen jetzt alle Anforderungen für Positionierung und Navigation.

 

„Das neue Positionierungsmodul IT530M erweitert unser Portfolio, so dass GPS- und GLONASS‑Satellitennavigationssysteme parallel unterstützt werden. Es handelt sich um eine wichtige Weiterentwicklung für unsere Kunden, da die Verfügbarkeit der Position in Bereichen mit schlechtem Empfang oder in hohen geografischen Breiten, wie in den arktischen Gebieten von Russland, verbessert werden kann“, sagt Thomas Nigg, VP Produkt Marketing bei u‑blox. „Die bereits angekündigte Modulfamilie u‑blox 7 unterstützt dagegen sequentiellen GPS- oder GLONASS‑Empfang, was den Stromverbrauch auf das absolute Minimum beschränkt. Damit können unsere Kunden denjenigen Empfänger wählen, der für ihre Anwendung jeweils am geeignetsten ist.“

 

Das IT530M Modul wird in einem extrem kleinen Formfaktor angeboten, verbraucht wenig Strom und bietet weitestgehende Interferenzunterdrückung, was für höchste Leistungsfähigkeit selbst unter schwierigsten Bedingungen sorgt. Das Modul misst 9.6 x 9.6 mm und ist Pin‑kompatibel zu den IT530 Modulen von Fastrax; eine Aktualisierung vorhandener Designs ist einfach möglich.

 

Das Produkt erweitert im Zuge des Erwerbs von Fastrax Oy durch u‑blox die Produktpalette um ein interessantes Angebot.

 

Erste Muster des IT530M werden im Dezember 2012 erhältlich sein.