Skip to main content

Pressemitteilung

25. Juli 2016

RiskBand holt sich Technologie von u-blox für hochmodernes globales Sicherheitsarmband

Weltweit erstes, nicht an ein Telefon gebundenes Wearable für persönliche Sicherheit läuft auf Basis von SARA‑U201

Thalwil, Schweiz und Charleston, S.C., USA – 25. Juli, 2016 – Whereable Technologies nutzt hochmoderne Technologie von u‑blox (SIX:UBXN), einem weltweit führenden Anbieter von Modulen und Chips im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation, für sein RiskBand, das erste tragbare Gerät für persönliche Sicherheit mit Überwachung in Echtzeit, das keine Verbindung zu einem Mobiltelefon benötigt.

 

RiskBand, das im Herbst 2016 auf den Markt gebracht wird, ist ein kleines Gerät, das wie ein Armband am Handgelenk getragen wird. Eine unauffällige Berührung fordert Hilfe an oder streamt Audio und Fotos. Es verwendet das neue Modul SARA‑U201 von u‑blox, das kleinste HSPA/GSM‑Mobilfunkmodul mit Penta‑Band, sodass die Träger das RiskBand‑Notfallteam von überall auf der Welt mit Mobilfunkempfang aus erreichen können. RiskBand ist eines der ersten Geräte, in das dieses global einsatzfähige Mobilfunkmodul integriert ist.

 

„Beim Design von RiskBand stand die Verwendung durchgängig marktführender Komponenten im Vordergrund, damit unser Versprechen, den Nutzern Sicherheit zu bieten, tadellos umgesetzt werden kann“, sagt Jim Van Law, Technologies President und CEO von Whereable. „SARA‑U201 ermöglicht uns nicht nur, die Grösse des Geräts zu optimieren, sondern bietet auch den Trägern von RiskBand die einzigartige Fähigkeit, in einem Notfall praktisch überall auf der Welt Hilfe anzufordern.“

 

Die Abmessungen von SARA‑U201 mit 96‑Pins betragen gerade einmal 16 x 26 x 3 mm. Es ist das kleinste je hergestellte Mobilfunkmodul, das sowohl 2G- als auch 3G‑Konnektivität unterstützt sowie über globale behördliche Funkgenehmigungen verfügt. RiskBand wird auch das Spitzenmodell der GPS‑Smart‑Antennen‑Module von u‑blox enthalten mit omnidirektionalem Empfang im Gerät, um sicherzustellen, dass seine ortsbasierten Funktionen ebenfalls marktführend sind.

 

RiskBand ist über www.RiskBand.com mit einem Zweijahresvertrag erhältlich.