Skip to main content

Pressemitteilung

30. März 2016

Neue Uhren-Generation zur Ortung von Kindern von Qihoo 360 aus China verwendet GNSS-Technologie von u-blox

Kids Guard 3S ermöglicht das Tracking von Kindern mit Hilfe von Positionierungstechnologie von u‑blox
Thalwil, Schweiz und Peking, China – 31. März 2016 – Qihoo 360 (NYSE: QIHU), ein in China federführendes Unternehmen für mobile Sicherheitslösungen, hat die dritte Generation von Uhren zur Ortung von Kindern auf den Markt gebracht, die wieder in Zusammenarbeit mit u‑blox (SIX:UBXN) entwickelt wurde, einem führenden Anbieter von Modulen und Chips im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation. Kids Guard 3S, ein Personal Tracking‑Gerät in kleinem, buntem Uhrenformat, soll den Aufenthaltsort von Kindern überwachen.

 

„Wir wollten eine hochperformante Tracking‑Lösung anbieten, mit ausreichend Genauigkeit zur Beruhigung von Eltern, die sich Sorgen um den Aufenthaltsort ihrer Kinder machen, denn die Entführung von Kindern gibt in China Anlass zu ernster Sorge. u‑blox hat bereits bei führenden Marken von Kinderuhren in China ihre einzigartige Kombination von drahtloser Kommunikation und GNSS‑Positionierungstechnologien unter Beweis gestellt. Und da ihre Produkte qualitativ hochwertig und robust sind, haben wir uns für u‑blox als strategischen Partner entschieden“, erklärt You Wenxuan, Manager of Hardware Center bei Qihoo 360.

 

Die neue Uhr verfügt über mehrere Funktionen, einschliesslich Ortung in Echtzeit, integrierte Konnektivität per WLAN und Bluetooth, Anrufen in beide Richtungen, Überwachung aus einer Richtung, Gegensprechen und Aufzeichnung. Ihre Positionierungsgenauigkeit beträgt 5 Meter im Freien und 20 Meter in Gebäuden. Ihre 520 mAh Gel Polymer Lithium Batterie hält bis zu fünf Tage im Standby‑Modus durch.

 

„Wir haben sehr gerne mit Qihoo 360 zusammengearbeitet, denn bei u‑blox setzen wir uns dafür ein, die Kunden durch die Kombination von Technologien mit zuverlässigen Lösungen zu unterstützen“, erklärt Tonny Zhong, Country Manager bei u‑blox China. „Mit der zunehmenden Entwicklung von Produkten und Anwendungen im Bereich Wearables in der nahen Zukunft erwarten wir weitere Gelegenheiten zur Zusammenarbeit mit Qihoo 360“ fügt er hinzu.

 

Momentan ist der UBX‑G7020‑CT Chip von u‑blox in die Uhr Kids Guard 3S integriert.