Skip to main content

Ingenu

Ingenu

Ingenu Logo

Ingenu ist eine Partnerschaft mit u‑blox eingegangen, um RPMA‑Technologie (Random Phase Multiple Access) der nächsten Generation zu ermöglichen, damit globale Geschäftsmöglichkeiten im Markt des Internet of Things (IoT) erschlossen werden. RPMA ist ein Low‑Power Wide‑Area Kanalzugriffsverfahren, das ausschliesslich für die M2M‑Kommunikation (Maschine‑zu‑Maschine) verwendet wird und das weltweit verfügbare 2.4 GHz ISM‑Band (Industrial, Scientific, Medical) nutzt. Ein Funkmodul kann Anwendungen weltweit bedienen und dadurch Grössenvorteile und vereinfachte Implementierung bieten. Die Module von u‑blox zeichnen sich durch einen erweiterten Temperaturbereich aus und ermöglichen eine einfache Integration von Positionierungsdiensten.

Die RPMA‑Technologie von Ingenu ist eine erstklassige Technologie im unlizenzierten Spektrum, die das vorhandene u‑blox Portfolio lizenzierter 3GPP‑Produkte durch überzeugende Vorteile ergänzt:

  • Globales Roaming mit einer einzigen weltweiten Variante mit zugänglicher Single‑Band ISM 2.4 GHz Architektur
  • Ideal geeignet für IoT‑Anwendungen mit sehr niedrigem Datendurchsatz und maximalen Datenraten bis zu 31 kbit/s (Downlink) und 15.6 kbit/s (Uplink)
  • Schnelle Firmware‑Upgrades über eigenständigen FOTA‑Broadcast‑Kanal
  • 10+ Betriebsjahre mit einer einzelligen Primärbatterie
  • Link‑Budget‑Verbesserung um +26 db gegenüber GSM, wobei hervorragende Reichweite in Gebäuden und unter der Erde erreicht wird

 

Visit partner website