Skip to main content
Laden ...

Ihr Land

Ihr Land

Adresse ändern
Search

You are here

Weiteres Wachstum in Asien aber Umsatzrückgang in Amerika und Europa wegen schwierigem Wirtschaftsumfeld

Gute Wachstumsperspektive durch Akquisition von Gesellschaften und der brandneuen u‑blox 6 GPS Empfängerplattform

In der Berichtsperiode hat u‑blox erfolgreich zwei bedeutende strategische Offensiven zur Ausweitung der Marktposition durchgeführt. Aus einem zuvor reinen GPS‑Hardware‑Anbieter hat sich u‑blox in einen Hersteller umfassender Mobilkommunikations- und Positionierungslösungen gewandelt. Durch gezielten Einsatz von Halbleiter-, Verpackungs- und Software‑Technologien erzielt u‑blox mit seinen Lösungen branchenweit Spitzenleistungen.

 

Mit der erfolgreichen Akquisition und Integration der beiden Unternehmen Neonseven, einem etablierten Technologieanbieter für eingebettete Mobilkommunikation und Geotate, einem GPS‑Softwarespezialisten, haben wir Direktzugang zu neuen Kunden und Märkten gewonnen, in denen unser Technologie‑Angebot sowohl für Standortbestimmung als auch für drahtlose Kommunikation eine entscheidende Rolle spielt:

 

  • Mit den geschaffenen Synergien in den Bereichen GPS und Mobilkommunikation bieten wir nun umfassende Technologien für Konsumgüterprodukte an, wie etwa Netbooks, Smartphones und Geräte zur Güterverfolgung, die sich auch für den Einsatz im Flottenmanagement, Diebstahlschutz und Notruf eCall‑Anwendungen eignen.
  • Unsere neuen Produkte für Mobilkommunikation ermöglichen uns den Einstieg in den schnell wachsenden weltweiten Markt für mobile Machine‑to‑Machine (M2M)-Kommunikation. Dazu zählen unter anderem drahtlose Monitoringsysteme für Sicherheit und Überwachung sowie Telemetrie.
  • Unsere Softwarelösungen und innovativen Onlinedienste versetzen unsere Kunden in die Lage, tragbare Geräte mit geringem Energieverbrauch zu entwickeln, wie beispielsweise Photokameras mit einer Geolokationsfunktion oder GPS‑Logger mit sehr langer Batterielaufzeit.
  • Wir entwickeln und pflegen Betriebs‑Software, die uns ermöglicht, modernste 2G und 3G Mobiltelefonielösungen auf den Markt zu bringen.

 

Mit diesen zusätzlichen Lösungen unterstützen wir die Produktinnovationen bei unseren Kunden und ermöglichen damit die Erschliessung neuer Märkte, in denen wir bisher nicht vertreten waren. Damit ist u‑blox hervorragend für langfristiges Wachstum vorbereitet.

 

Logistik und Infrastruktur

Per Ende Juni 2009 konnten wir die Integration der beiden Firmenakquisitionen erfolgreich abschliessen. Dabei wurden sämtliche Prozesse in den Bereichen Logistik, Einkauf, Finanzen, Fertigung und Qualitätssicherung zusammengelegt. Es wurden die Kundenstammdaten übernommen, die Mitarbeiter in Verkauf und technischem Support geschult, sämtliche neuen Produkte und Dienstleistungen eingebracht und mit neuer Marktkommunikation versehen sowie die gesamte Organisation mit einem neuen Firmenauftritt einschliesslich neuer Website, Verkaufsunterlagen und Produktkatalog ausgestattet.

 

Geschäftsverlauf

Das erste Halbjahr 2009 zeigte einige sehr positive Entwicklungen:

  • Einführung unseres ersten LEON GSM/GPRS‑Moduls basierend auf Neonseven‑Technologie.
  • Drei Viertel aller bestehenden GPS‑Modulkunden wurden erfolgreich auf die neue u‑blox 5‑Plattform migriert.
  • Weltweit haben sich zahlreiche Kunden für das neue, kleine AMY GPS‑Modul entschieden; eine erste Anwendung in den USA für den SPOT Personal Satellite Messenger konnte vermeldet werden.
  • Sämtliche Mitarbeiter von Neonseven und Geotate R&D wurden vollständig in die u‑blox‑Organisation integriert und die Umstrukturierung von Geotate abgeschlossen.
  • Ausbau der Neonseven‑Fähigkeiten zur Beherrschung der Mobilfunktechnologie der dritten Generation.

 

Finanzen

  • Beide Akquisitionen wurden per 1. April 2009 voll konsolidiert.
  • Weiteres Umsatzwachstum in Asien von +14.4% gegenüber dem ersten Halbjahr 2008. In Nord- und Südamerika gingen die Verkäufe wie erwartet infolge der Wirtschaftskrise um –11.5% zurück, in EMEA um –42.9% Prozent.
  • Gute Verbesserung der Bruttomarge von 39.8% im ersten Halbjahr 2008 auf 54.0% im ersten Halbjahr 2009, dank erfolgreicher Kundenmigration auf u‑blox 5 und starkem Umsatzwachstum der Chipsets.
  • Betriebsausgaben blieben im Budget.
  • Überzählige Lagerbestände zielgerecht abgebaut und an das Geschäftsvolumen angepasst.

 

 

(in CHF 000s)

Jan. - June 2009

(unaudited)

Jan. - June 2008

(unaudited)

Jan. - Dec. 2008 (audited)

 

 

 

 

Sales 

34'131

40’322

74’506

Cost of sales

-15'713

-24’256

-42’710

Gross profit

18'418

16’066

31’796

Distribution and marketing expenses

-6'226

-5’642

-11’434

Research and development expenses

-7'664

-4’564

-9’277

General and administrative expenses

-2'304

-1’499

-2’813

Other income

33

155

139

Profit from operations (EBIT)

2'257

4’516

8’411

Financial income

165

1’205

2’268

Finance costs

-610

-1’276

-7

Profit before income tax (EBT)

1'812

4’445

10’672

Income tax expense

-274

-754

-1’911

Net profit

1'538

3’691

8’761

 

 

 

 

Earnings per share (in CHF)

0.25

0.59

1.40

Diluted earnings per share (in CHF)

0.25

0.59

1.40

 

 

Ausblick

Die stabile Umsatzentwicklung im Laufe der letzten Monate zusammen mit ersten Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung in Nord- und Südamerika sowie EMEA veranlasst uns zur Annahme, dass der Tiefpunkt der Wirtschaftskrise durchschritten ist. Die Region Asien wird dank günstiger Wirtschaftsbedingungen und unserer geographischen Expansion auf Wachstumskurs bleiben.

 

Die GPS‑Branche entwickelt sich allgemein zu einer Konvergenz der Drahtlos- und Internet‑Technologien. Wir gehen davon aus, dass dieser Trend anhält und weiter an Fahrt gewinnt. Für diese Entwicklung sind wir mit unseren jüngsten Akquisitionen und unserer brandneuen u‑blox 6 GPS‑Empfänger Generation bestens aufgestellt. Der Markt für eingebettete Drahtloskommunikationstechnologie bleibt sehr gross und dynamisch, und u‑blox besitzt darin den Direktzugang über unseren bestehenden grossen Kundenstamm.

 

Wir sind optimistisch, dass wir mit unseren Akquisitionen, unserem erheblich erweiterten Produktportfolio, der Markteinführung neuer Schlüsselprodukte in den kommenden Monaten und dem Zugang zu grossen neuen Marktsektoren und Geschäftsmodellen für das kommende Jahr 2010 sehr gut aufgestellt sind.

 

Financial Report:

www.u‑blox.com/images/stories/Company/Investor_relations/u‑blox_first_half_2009_financial_report.pdf

 

Investor Presentation:

www.u‑blox.com/images/stories/Company/Investor_relations/u‑blox_first_half_2009_results_presentation.pdf