Skip to main content

Fahrradcomputer mit Touch Screen von Holux

holux

SporTrek 1305 mit GPS von u‑blox setzt für Radsport‑Fans neue Massstäbe bei der Leistung

Holux Technology, ein Hersteller von GPS‑Produkten für den professionellen Einsatz und den Konsumgütermarkt, hat ihren Fahrradcomputer der nächsten Generation, den SporTrek 1305, eingeführt. In ihm ist das GPS/GNSS‑Modul MAX von u‑blox integriert. Das neue Gerät bietet globale Positionierung und drahtlose Funktionen zur Überwachung des Gesundheitszustands nach dem neuesten Stand der Technik in einem kompakten 3‑Zoll Touch‑Screen Display. Am Gerät lässt sich eine Vielzahl von nützlichen Daten ablesen, wie etwa Geschwindigkeit, Herzfrequenz, Entfernung, Höhe, Landkarte, Route, Kalender und Stoppuhr. SporTrek 1305 ist der perfekte Begleiter für Touren, Radrennen und Ausflüge mit dem Mountain Bike.

In das Gerät ist das kompakte GPS/GNSS‑Modul MAX von u‑blox integriert, das sowohl GPS als auch GLONASS, QZSS und alle SBAS (Satellite Based Augmentation Systems) unterstützt. Das Modul ist gedacht für Anwendungen, bei denen kleine Grösse, niedriger Energieverbrauch, schnelle Aufstartzeiten und zuverlässiger Betrieb selbst unter schwierigsten GPS‑Bedingungen unerlässlich sind.

„Seit 1994 produziert Holux ein breites Spektrum an batteriebetriebenen GPS‑Produkten für Geräte in den Bereichen Sport, Automotive und Sicherheit. Wir zählen auf extrem schnelle und genaue Technologie zur globalen Positionierung mit niedrigem Energieverbrauch, um die Features zu realisieren, die unsere Kunden verlangen“, sagt Eddy Huang, Director, Marketing & Sales bei Holux. „Mit dem hochmodernen Satellitenpositionierungsmodul von u‑blox erhalten wir die Leistung, geringe Grösse und den niedrigen Stromverbrauch, den wir für einen konsistenten, zukunftssicheren Formfaktor benötigen.“

Der SporTrek 1305 ist schlag- und wasserfest und kann in jeglichen Wetterbedingungen betrieben werden. Er ist mit Bluetooth Smart für Zubehör ausgestattet, wie etwa Herzfrequenz‑Gurte oder -Bänder usw., und lässt sich mit Pulsuhren/Combo‑Sensoren (Geschwindigkeit & Trittfrequenz) sowie Smartphones verbinden und von diesen benachrichtigen, wobei Daten für die Navigation und das Leistungstraining bereitgestellt werden.

Ausserdem ist das patentierte „Carbon Reduction“-Feature zur Einsparung von Kohlendioxid enthalten, das den Benutzer darüber informiert, wieviel Kohlendioxid er entsprechend eingespart hat gegenüber einer Fahrt mit dem Auto. Diese Daten werden in die entsprechende Anzahl an Bäumen umgerechnet, die für denselben Effekt gepflanzt werden müssten.

SporTrek 1305 kann mit der Software ezTour Plus integriert werden, um die Route und Analyse von körperlichen Zuständen zu teilen. Es können auch Routen mit Hilfe der Funktion ezTour Planner geplant werden. Die Benutzer können ihr eigenes Kartenmaterial auf Papier sowie Anwendungen von Drittanbietern ebenfalls integrieren.