Skip to main content
Laden ...

Ihr Land

Ihr Land

Adresse ändern
Search

You are here

Ctrack entscheidet sich bei Ihren Flottenmanagement-Lösungen für GPS- und -Kommunikations-Module von u-blox

Standardisierte Fahrzeugortungs- und überwachungssysteme auf sechs Kontinenten eingeführt

Ctrack, ein Tochterunternehmen der südafrikanischen Digicore‑Gruppe mit mehr als 1'000 Mitarbeitern, ist ein weltweit führender Anbieter von Flottenmanagement- und Fahrzeugortungslösungen. Bei seinen Produkten hat das Unternehmen die Schweizer u‑blox als strategischen Partner für GPS- und Kommunikations‑Technologie ausgewählt.

Dank der leistungsfähigen Modulfamilie NEO (GPS) und der 2G- und 3G‑Modulreihen LEON / LISA von u‑blox ermöglichen die Fahrzeugmanagementsysteme Insure, Secure und Lite von Ctrack rund um die Uhr internetbasiertes Tracking, eine kontinuierlich genaue Erfassung und Aufzeichnung der Positionsdaten, automatische Warnungen bei unbefugten Fahrzeugbewegungen oder Manipulationen, Warnungen beim Befahren oder Verlassen von definierten Gebieten, Fahrtenbuch sowie SOS‑Funktionen.

„Allein in Südafrika werden pro Stunde durchschnittlich mehr als 10 Fahrzeuge entwendet. Da kommen unsere Fahrzeugortungssysteme für Flottenmanager auf der ganzen Welt gerade recht und geben ihnen Sicherheit und Sorgenfreiheit, denn sie verhindern Diebstahl und erleichtern das Auffinden gestohlener Fahrzeuge, sollte doch einmal etwas passiert sein“, sagt Mark Rousseau, COO von Ctrack. „Darüber hinaus sorgen unsere Produkte für eine Steigerung der operativen Effizienz, für die Optimierung der Fahrtstrecke und Sicherheit. Für diese geschäftskritischen Funktionen gehen wir keine Kompromisse ein und wählen nur Komponenten mit der höchsten Zuverlässigkeit am Markt aus. Bei der Positionierung mit GPS und der Mobilfunkanbindung setzen wir voll und ganz auf u‑blox.“

Ctrack ist Partnerschaften mit weltweit operierenden Mobilfunkanbietern wie Vodafone, MTN und Celcom eingegangen, um die Ortung von Fahrzeugen in Echtzeit sicherzustellen. Die verwendeten Karten bei Ctrack basieren auf Anwendungen  wie Google, HERE Maps und Tom Tom. Damit erhalten die Kunden eine Auswahl aus verschiedenen Ansichten inklusive  Gelände- und Satellitenansicht.
„u‑blox verfügt über langjährige Erfahrung als führender Anbieter von Modulen für die Satellitenortung sowie Mobilfunkkommunikation in Afrika“, sagt Jennifer Nkire, Area Sales Manager für u‑blox. „Die Partnerschaft mit Ctrack ist das Ergebnis unseres kompromisslosen Einsatzes dafür, diesem Unternehmen die besten Produkte und den besten verfügbaren technischen Support zu bieten. Wir sind stolz darauf, einen wesentlichen Beitrag zu den Flottenmanagementlösungen von Ctrack zu leisten.“