Skip to main content

Eine grossartige Vision: Eine Welt, ein Modul

Global solutions for connected devices

Die globale Ausdehnung von Low‑Power‑Wide‑Area Netzwerken (LPWAN) gewinnt zunehmend an Schwung, und das aus guten Gründen. Die Nachfrage ist vorhanden und es gibt genügend greifbare Chancen, die Investitionen belohnen. Greifen Sie eine Marktanwendung heraus, und Sie werden feststellen, dass Ihnen leicht Möglichkeiten einfallen, wie die Nutzung von LPWA‑Technologien Prozesse automatisieren, Güter lokalisieren, Infrastruktur überwachen und schlussendlich Kosten einsparen könnte. Von Flottenmanagement zu Güter- oder Personenlokalisierung, von der vorbeugenden Wartung von Industriemaschinen bis zur Ausstattung von Häusern und Wohnungen, Gebäuden, Versorgungsgeräten mit smarter Technologie, ihr Potenzial ist einfach riesig.

Und die Technologien sind auch marktreif.  Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Network Operators, MNOs) und Lösungsanbieter verfügen über ein starkes und vielseitiges Angebot. MNOs beschleunigen ihre Einführungen von lizenzierten mobilen LPWA‑Netzwerken, wie etwa NB‑IoT (LTE Cat NB1) und LTE Cat M1, und die erforderliche Hardware zieht nach. Bis Ende 2018 werden lizenzierte LPWA‑Netzwerke vermutlich die meisten Bereiche in den USA, Europa und in der Region Asien‑Pazifik bedienen.

Da sie standardisiert sind, bieten lizenzierte LPWA‑Technologien die zuverlässigste Kommunikationslösung für weltweite IoT‑Anwendungen. Die breite Verfügbarkeit von NB‑IoT, beispielsweise, bedeutet, dass Sie dieselbe zugrunde liegende Technologie für Anwendungen verwenden können, die Märkte auf der ganzen Welt zum Ziel haben. Der Abschluss von Roaming‑Vereinbarungen zwischen Betreibern und Regionen wird Einführungen von Anwendungen vereinfachen, die nationale oder sogar kontinentale Grenzen überschreiten. Und da Betreiber Service Level Agreements erfüllen müssen, haben sie selbst ein grosses Interesse daran, dass die Netzwerke zuverlässig sind.

Fragmentierung im Ökosystem

Aber wenn Sie schon einmal mit der Entwicklung einer globalen Anwendung begonnen haben, dann wissen Sie, dass Sie es im Nu mit einer stark zersplitterten technologischen, kommerziellen und regulatorischen Landschaft zu tun haben. Das beginnt bei unterschiedlichen regionalen Prioritäten für die ersten Rollouts der LPWA‑Technologie. Nordamerika setzte zuerst auf LTE Cat M1 und kurz danach auf NB‑IoT, während in Asien und Europa NB‑IoT vorgezogen wurde, wobei LTE Cat M1 darauf folgte.

Darüber hinaus wird das Spektrum innerhalb eines Landes oder einer Region extrem zersplittert über Dutzende von Frequenzbänder zugewiesen. Eine Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht in der Verwaltung mehrerer Produktvarianten auf der ganzen Welt. Während dies vielleicht die Netzwerkfragmentierung aus regionaler Sicht in Angriff nimmt, greift es zu kurz im Hinblick auf die enormen Effizienzen, die eine globale Lösung bietet, welche Konnektivität praktisch überall und zu jeder Zeit ermöglicht, und das mit längeren Laufzeiten.

Und das alles ist abzuarbeiten, bevor Sie den Marathon der Zertifizierung Ihres Geräts für lokale Märkte angehen.

Optimieren und Vereinfachen

Bei u‑blox leisten wir unseren Beitrag, um Ihre Arbeit zu vereinfachen. Dazu entwickeln wir Mobilfunkmodule, die einen Riesenschritt nach vorne machen hin zu der Verwirklichung der Vision: eine Welt, ein Modul. Mit den ultrakompakten LTE Cat M1-, NB‑IoT- und EGPRS‑Modulen der Reihe SARA‑R4/N4 von u‑blox können Sie die Modulkonfiguration bis zur Stunde Null zurückstellen. Stunde Null bedeutet hier, dass Konfigurationsentscheidungen auf den letzten Augenblick verschoben oder sogar erst irgendwann in der Zukunft getroffen werden können.  Dazu gehören: Aktivieren und Deaktivieren von LTE‑Bändern, Auswahl von Funkzugangstechnologie entweder als einzelner oder bevorzugter Modus, Auswahl aus einem verfügbaren Katalog von bereits genehmigten MNO‑Profilen, Hinzufügen neuer MNO‑Profile ohne Änderungen an der Host‑Software oder Durchführen Updates mit uFOTA.

Die Entwicklung erfolgreicher LPWA‑Lösungen für globale Märkte erfordert eine flexible Hardware- und Software‑Lösung, auf die Sie sich verlassen können, wo auch immer Ihre Geräte implementiert sind. Mit der Monat für Monat verbesserten Abdeckung auf der Weltkarte und dem zunehmenden Wettbewerb von MNOs mit immer mehr vorteilhaften Angeboten, wäre die Möglichkeit einer Anpassung in Echtzeit ein grosser Vorteil. Dann wäre es einfacher, Ihre Idee in ein Modul umzusetzen, das rund um den Globus funktioniert.