Skip to main content

u-blox präsentiert auf der Embedded World ihr neues NINA-W1 Wi-Fi-Modul und das neue C030 IoT-Applikations-Entwicklungsboard für schnelles Prototyping

Embedded World 2017

u‑blox führt auf der Embedded World (Halle 3, Stand Nr. 3‑139, im neuen System.M2M‑Bereich) in Nürnberg vom 14.-16. März 2017 die NINA‑W1 Modulserie ein, die die sichersten Wi‑Fi‑Module für Industriegütermärkte bereitstellt. u‑blox führt ausserdem die Konnektivität von Wi‑Fi- und Bluetooth Low Energy‑Sensoren zu Cloud‑Anwendungen vor sowie ihr neues C030 Applikations‑Entwicklungsboard für schnelles Prototyping von Mobilfunk‑IoT‑Anwendungen.

Als erstes wird die neue NINA‑W1 Modulserie von kompakten, sofort einsatzbereiten Wi‑Fi‑Modulen vorgestellt, die Secure Boot und die neuesten Sicherheitsstandards unterstützen. Die beiden neuen NINA‑W131 und NINA W132 Module sind Wi‑Fi‑Module mit extrem niedrigem Stromverbrauch, die 802.11 b/g/n im 2.4GHz ISM‑Band unterstützen. Die NINA‑W1 Standalone‑Module wurden im Hinblick auf Sicherheit und schnelle Produktvorlaufzeiten entwickelt und ermöglichen eine einfache Wi‑Fi‑Integration. Weitere Informationen erhalten Sie im Video:

u‑blox präsentiert die Sensordatenerfassung per Wi‑Fi und Bluetooth Low Energy in einer durch ARM® mbedTM OS 5 angetriebenen IoT‑Architektur. Die IoT‑Architektur umfasst das ODIN‑W2 Gateway‑Modul. Es handelt sich um das einzige ARM® mbedTM OS 5‑fähige Wi‑Fi‑Board auf dem Markt. In Live‑Demos liest das ODIN‑W2 Modul entweder Temperatursensor- oder Beschleunigungsmesserdaten mittels Bluetooth Low Energy‑Technologie von mit NINA‑B1 ausgestatteten Sensoren ab. ODIN‑W2 und die NINA‑W1‑fähigen Sensoren streamen Daten über Wi‑Fi an einen Access Point, der seinerseits die Daten an einen IBM Cloud‑Server weiterleitet. Das ermöglicht eine Echtzeit‑Datenvisualisierung und -analyse.

u‑blox_Bluetooth demo

Auch am Stand zu sehen ist das u‑blox C030 Applikations‑Entwicklungsboard, eine Lösung für standardmässiges schnelles Prototyping für IoT‑Anwendungen, die neue LPWA- (Low‑Power‑Wide‑Area) Mobilfunktechnologien, wie etwa NB‑IoT, sowie vorhandene 2G-/3G‑Netzwerke unterstützen. In den ersten Varianten ist das SARA‑N211 Modul von u‑blox enthalten, das weltweit erste NB‑IoT‑Modul, sowie das SARA‑U201 Modul, das weltweit kleinste und rund um den Erdball einsetzbare 2G- und 3G‑Modul.

Das Applikations‑Entwicklungsboard enthält einen GNSS‑Empfänger (das MAX‑M8C Modul von u‑blox) und eine benutzerprogrammierbare Host‑CPU für schnelles Prototyping in einer ARM® mbedTM OS 5‑fähigen Software‑Umgebung. Das C030 bietet ein Design mit extrem niedrigem Stromverbrauch für Anwendungen, die eine lange Batterielaufzeit in einem kompakten Formfaktor erfordern. Es bietet ausserdem standardmässiges internationales eUICC‑Roaming und Kompatibilität mit Standalone‑Bluetooth und -Wi‑Fi‑Modulen von u‑blox (wie etwa NINA‑B1) sowie Arduino®-Shields für Sensor-, Aktor- und Batterielösungen, die sich alle leicht in die ARM® mbedTM-fähige Umgebung integrieren lassen. Die ersten Muster werden Ende Mai 2017 verfügbar sein.

u‑blox_C030 demo

Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch ein.

 

Arduino® ist eine Marke von Arduino Srl bzw. Arduino LLC, die in der EU, den USA und anderen Ländern/Regionen eingetragen wurde.
ARM® und mbedTM sind Marken von ARM Limited, die in der EU, den USA und anderen Ländern/Regionen eingetragen und/oder genutzt werden.